Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich und Vertragsgrundlage

Für den zwischen Ihnen als Käufer und uns als Verkäufer geschlossenen Kaufvertrag über die Lieferung von Produkten gelten die nachstehenden AGB.


2. Bestellung und Vertragsabschluss

Die in unserem Online-Shop präsentierten Produkte stellen kein verbindliches Angebot von uns an Sie dar. Sie geben uns gegenüber ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie in schriftlicher, telefonischer, elektronischer oder sonstiger Form eine Bestellung aufgeben. Sie geben uns ebenfalls ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn Sie in unserem Online-Shop auf sämtlichen Online-Bestellformularen die von Ihnen verlangten Angaben eingeben und zuletzt den Button „Jetzt kaufen“ anklicken. Die bloße Zwischenspeicherung im dortigen Warenkorb stellt noch kein Sie rechtlich bindendes Angebot dar.

Wir speichern den Vertragstext einschließlich der AGB nach Vertragsschluss zu eigenen Zwecken. Bei einer Bestellung in unserem Online-Shop sind die Einzelheiten Ihres Einkaufs in der Auftragsbestätigung enthalten, die wir Ihnen nach Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail übermitteln. Sie sind zur dauerhaften Abspeicherung oder zum Ausdruck der Auftragsbestätigung verpflichtet, so dass Ihnen der Inhalt des Vertrags nach dessen Zustandekommen immer in dauerhafter Form zur Verfügung steht. Mit der Annahme Ihres Angebots kommt der Kaufvertrag unter Geltung dieser AGB zustande. 


3. Lieferbedingungen

Innerhalb Deutschlands erfolgt die Anlieferung der bestellten und verfügbaren Produkte bei Ihnen innerhalb von wenigen Werktagen nach Eingang Ihrer Bestellung. Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung dieser Lieferzeit, es sei denn, deren Nichteinhaltung beruht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten unsererseits. 

Sollte sich die Lieferung verzögern oder Ihre Bestellung ganz oder teilweise nicht lieferbar sein, werden wir Sie in jedem Fall umgehend informieren und von Ihnen bereits erhaltene Leistungen unverzüglich zurückerstatten. 

Für Lieferungen ins Ausland verweisen wir Sie auf Ziff. 5 dieser AGB. 


4. Zahlung

Grundsätzlich bieten wir die Bezahlarten PayPal und Vorkasse per Banküberweisung an. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen. Bei Bezahlung per PayPal geben Sie Ihre Bezahlung an uns PayPal gegenüber frei. Das Bezahlen mit PayPal ist ausschließlich im Online-Shop möglich. 


Die Zahlungsart Vorkasse können Sie per E-Mail bei uns anfragen. Sofern ein Kaufvertrag zustande kommt, nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist sodann innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen. Erst nach Eingang des Gesamtbetrages werden Ihre Produkte an Sie versandt.


5. Preise, Eigentum und Versandkosten

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. 


Bei der Abnahme größerer Mengen sind Staffelpreise und andere Zahlungsarten möglich. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular


Für Käufe bzw. Lieferungen an Kunden außerhalb Deutschlands berechnen wir keine Umsatzsteuer. Solche internationale Sendungen können aber Zöllen, Steuern und anderen Gebühren unterliegen, die in unserem Endpreis nicht enthalten sind. 

 

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises bleiben die Produkte unser Eigentum. Bei vertragswidrigem Verhalten Ihrerseits, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Produkte heraus zu verlangen.

Hinsichtlich des Versands unserer Produkte bitten wir Sie, alle Informationen in unserem Online-Shop unter Versandinformationen zu beachten. 

6. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).

7. Haftung

Unsere Haftung auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug oder Mängeln), ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

8. Widerrufsrecht für Verbraucher

Das gesetzliche Widerrufsrecht steht nur Verbrauchern zu. Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

8.1 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den mit uns geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie das letzte Produkt bzw. die letzte Teilsendung in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Sie können dafür das unter 8.3 vorgeschlagene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufs vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Produkte zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Produkte zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Produkte vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Produkte innerhalb Deutschlands. Die Kosten der Rücksendung aus anderen Ländern tragen Sie selbst.
 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Produkte nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


8.2 Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Es existieren gesetzliche Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§ 312 g Abs. 2 BGB). So können Sie den Fernabsatzvertrag nicht widerrufen, wenn das von Ihnen bestellte Produkt speziell nach Ihren Wünschen angefertigt wurde oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist und wegen der Berücksichtigung Ihrer Wünsche anderweitig nicht abgesetzt werden kann.

8.3 Muster für Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es an:

Reinhard Krannig
Brändströmstraße 25
07749 Jena
kontakt@ok-toby.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf folgender Produkte:

Bestellt am… (*)/erhalten am… (*)
Name des/der Verbraucher(s):
Anschrift des/der Verbraucher(s):
Datum:
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):


(*) Unzutreffendes bitte streichen.

9. Kaufbelege

Bitte bewahren Sie sämtliche Kaufbelege auf. Sie sind als Kaufnachweis bei Reklamationen oder bei Diebstahl für die Versicherungen wichtig. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.

10. Gerichtsstand, Rechtswahl

Sind Sie Verbraucher ohne Wohnsitz innerhalb der EU, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Für alle Ansprüche zwischen Ihnen und uns gilt ausschließlich deutsches Recht, sofern Ihnen im Fall eines Verbrauchervertrages aufgrund dieser Rechtswahl nicht der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des EU-Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährte Schutz entzogen wird.

11. Datenschutzhinweis

Wir verarbeiten als Verantwortliche Ihre Daten zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und zu Werbezwecken (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Gegen die Verarbeitung Ihrer Anschrift können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Erteilte Einwilligungen können jederzeit widerrufen werden. Ausführliche Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserem Online-Shop unter Datenschutz.